GESCHÄFTSRÄUME MIT HISTORISCHEM FLAIR
 
Text

Ein historisches Monument der Logistik

Gegründet wurde die USEGO 1907 als zentrales Einkaufs- und Logistikunternehmen der unabhängigen Detailhändler in der Schweiz. USEGO steht als Kurzform für „Union Schweizerische Einkaufsgesellschaft Olten“.

Das Gebäude diente der Gesellschaft als Hauptsitz und Logistikzentrum zur Versorgung von schweizweit bis zu 4‘000 Usego-Läden. Es beherbergte neben dem Lager und der Verwaltung auch eine Kaffeerösterei,  Gewürzmühlen und Abfüllanlagen.



Dazumal wie heute: Die idealen Arbeitsplätze

Geplant und erstellt wurde das Gebäude 1922/23 vom Architekten Fritz von Niederhäusern.

Seine Aufgabe beschrieb er so: „Die Mächtigkeit des Baues soll die Grösse und Kraft der Organisation der U.S.E.G.O. verkörpern, welche auf gutem Fundament aufgebaut, den festen Glauben besitzt an die Notwendigkeit und Entwicklungsfähigkeit der Union schweizer. Einkaufsgesellschaft Olten und des schweizerischen Mittelstandes“.

Anfang der 30er Jahre wurde das Gebäude erweitert. In dieser erweiterten Form präsentiert sich das USEGO-Areal – auch als historisches Monument der Logistik – noch heute.